Verfügbarkeit: Nicht lieferbar

APS - Mesomorph - 388 g

Lieferzeit:
1-3 Tage

Mesomorph von APS gehört mit über 15 g pro Portion zu den Schwergewichten in dieser Kategorie. Normalerweise wird bei dieser Art von Boostern besonders Wert auf Stimulanzien gelegt. APS dachte sich wohl, dass das eine, das andere nicht ausschließen muss und so kamen noch eine ganze Reihe anderer Sachen in den Booster mit rein. APS selber unterteilt die Substanzen in drei Kategorien. Zum einen hat man die Kategorie „Synthenox-Carnosin/Nitric Oxide Complex“. In dieser Kategorie befinden sich drei Aminosäuren, die für den Pump während des Trainings verantwortlich sein sollen. 6500 mg davon sind schon eine ordentliche Hausnummer, nur leider ist nicht gelistet, wieviel vom jeweiligen Stoff enthalten ist. Die Inhaltsstoffe in der Kategorie „Mesowell-Cell Volumizing ATP Matrix“ sollen, wie der Name schon sagt, für das Volumen der Zelle sorgen. 4500 mg an 2 verschiedenen Kreatinsorten und anderen Stoffen sollen dies bewerkstelligen. Die wohl wichtigste Kategorie, warum man diesen Booster besitzen möchte, ist die Kategorie „Neuromorph-Neuro Energized Stimulant Matrix“. Über 1500 mg geballte Stimulanzien machen diesen Mix aus. Wer sich auskennt weiß, dass diese Kombination nicht ohne sein wird. Glucoronolacton besipeilsweise, kann die Wirkung von Koffein und Taurin verstärken. Beides Wirkstoffe, die in diesem Booster enthalten sind. Leider sind alle Substanzen in den einzelnen Kategorien als proprietary blend gelistet, weshalb man leider auch hier wieder nicht sagen kann, wieviel vom jeweiligen Wirkstoff eigentlich enthalten ist. Alles in allem aber ein solider Hardcorbooster mit reichlich Inhaltsstoffen, die jedoch zum großen Teil unterdosiert sein dürften und deswegen wahrscheinlich nicht den propagierten Effekt haben werden. Vor allem Substanzen wie Beta Alain, welches erst nach Wochen der Einnahme seine Wirkung entfaltet, machen in solche Boostern per se keinen Sinn. Wenn das Citrullin und die Stimulanzien jedoch gut dosiert sind, wird es für ein ordentliches Workout schon reichen.

WICHTER HINWEIS

Hardcore-Booster sind in ihrer Wirkung nicht zu unterschätzen. Booster aus dieser Kategorie sind nicht für Anfänger gedacht und gemacht. Ich rate jedem Sportler vom Erwerb solcher Booster ab, der noch keine Erfahrungen mit „normalen“ Boostern gemacht hat. Sportler mit wenig oder fast keinen Trainingserfahrungen rate ich ebenfalls von diesen Boostern ab, ebenso wie Jugendliche unter 18 Jahren. Bitte nicht öfter als maximal 2 mal die Woche konsumieren, da in der Regel sonst ein Gewöhnungseffekt eintritt. Es sollte nie mehr als eine Portion notwendig sein, um den gewünschten Effekt hervorzurufen. Bitte geht gewissenhaft mit diesen Boostern um. Aufgrund der Health Claim Verordnung ist es mir nicht gestattet, bekannte Wirkungsmechanismen von einigen Substanzen zu benennen.



Beschreibung

Mesomorph von APS gehört mit über 15 g pro Portion zu den Schwergewichten in dieser Kategorie. Normalerweise wird bei dieser Art von Boostern besonders Wert auf Stimulanzien gelegt. APS dachte sich wohl, dass das eine, das andere nicht ausschließen muss und so kamen noch eine ganze Reihe anderer Sachen in den Booster mit rein. APS selber unterteilt die Substanzen in drei Kategorien. Zum einen hat man die Kategorie „Synthenox-Carnosin/Nitric Oxide Complex“. In dieser Kategorie befinden sich drei Aminosäuren, die für den Pump während des Trainings verantwortlich sein sollen. 6500 mg davon sind schon eine ordentliche Hausnummer, nur leider ist nicht gelistet, wieviel vom jeweiligen Stoff enthalten ist. Die Inhaltsstoffe in der Kategorie „Mesowell-Cell Volumizing ATP Matrix“ sollen, wie der Name schon sagt, für das Volumen der Zelle sorgen. 4500 mg an 2 verschiedenen Kreatinsorten und anderen Stoffen sollen dies bewerkstelligen. Die wohl wichtigste Kategorie, warum man diesen Booster besitzen möchte, ist die Kategorie „Neuromorph-Neuro Energized Stimulant Matrix“. Über 1500 mg geballte Stimulanzien machen diesen Mix aus. Wer sich auskennt weiß, dass diese Kombination nicht ohne sein wird. Glucoronolacton besipeilsweise, kann die Wirkung von Koffein und Taurin verstärken. Beides Wirkstoffe, die in diesem Booster enthalten sind. Leider sind alle Substanzen in den einzelnen Kategorien als proprietary blend gelistet, weshalb man leider auch hier wieder nicht sagen kann, wieviel vom jeweiligen Wirkstoff eigentlich enthalten ist. Alles in allem aber ein solider Hardcorbooster mit reichlich Inhaltsstoffen, die jedoch zum großen Teil unterdosiert sein dürften und deswegen wahrscheinlich nicht den propagierten Effekt haben werden. Vor allem Substanzen wie Beta Alanin, welches erst nach Wochen der Einnahme seine Wirkung entfaltet, machen in solche Boostern per se keinen Sinn. Wenn das Citrullin und die Stimulanzien jedoch gut dosiert sind, wird es für ein ordentliches Workout schon reichen.

Update/ wichtiger Hinweis: Dieser Booster ist eine Replika, entspricht von den Inhaltsstoffen her jedoch dem Original.


Verzehrempfehlung

Nehmen sie eine Portion 20 - 30 Minuten vor dem Training mit 100 - 300 ml Wasser.

Nährwerte und andere Substanzen

 

pro 11,2 g

Synthenox-Carnosin/Nitric Oxide Complex

6500 mg

Beta Alanin

*

L-Citrullin DL-Malat 2:1

*

Arginin AKG

*

Mesowell-Cell Volumizing ATP Matrix

4500 mg

Di-Creatin Malat

*

L-Taurin

*

Creatin Nitrat

*

Ascorbin Säure

*

Creatinol O Phosphat

*

Agmatin Sulfat

*

Neuromorph-Neuro Energized Stimulant Matrix

1870 mg

Glucoronolacton

*

Methylxanthin Anhydrous

*

3,7-Dihydro-3,7-Dimethyl-1H-2,6-Dion

*

Naringin

*

Geranaburn (Geranium Öl Extrakt)

*

Zutaten

Beta Alanin, L-Cirtullin Malat, Arginin AKG, Di Creatin Malat, L-Taurin, Creatin Nitrat, Ascorbin Säure, Creatinol O Phosphat, Agmatin Sulfat, Glucoronolacton, Methylxanthin Anhydrous, 3,7-Dihydro-3,7-Dimethyl-1H-2,6-Dion, Naringin, Geranium Öl Extrakt, Apfelsäure, natürliches und künstliches Aroma, Acesulfam-K, Sucralose, Siliciumdioxid, FD&C Allurarot AC


Inhalt

388 g

Weitere Informationen
Lieferzeit
1-3 Tage
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:APS - Mesomorph - 388 g
To Top